Gebetsanliegen

Gebetsanliegen / Dank

Die Mitglieder der Gebetsgemeinschaft sind eingeladen, ständig alle Priester in ihre Gebete mit einzuschließen. Darüber hinaus haben Priester mit oder ohne Angabe des Namens die Möglichkeit in konkreten Anliegen oder Danksagungen um das Gebet zu bitten. Sie können auch kenntlich machen, ob sie eine Rückmeldung von einem anderen Mitglied wünschen oder aber einen Priester zum brüderlichen Austausch suchen.
Da die Gläubigen nicht die Möglichkeit haben, konkrete Bitten einzutragen, werden die Priester gebeten, allabendlich alle Mitglieder in den Segen mit einzuschließen. Es wäre auch gut, wenn die Priester die Anliegen aller Teilnehmer immer wieder einmal in die hl. Messe hineinnehmen würden. Allerdings soll alles völlig freiwillig geschehen. Auch hier vertrauen wir auf den Beistand des hl. Pfarrer von Ars, der uns sagt: „Man täuscht sich nie, wenn man Gott etwas schenkt“ (Nodet, Jean.Marie Vianney Pfarrer von Ars, S.96)

 

Hier sehen Sie die Gebetsanliegen


 

Drucken